Schwerer Raub in Favoriten

1Kommentar
Schwerer Raub in Favoriten
Ein junger Mann beraubte ein Ehepaar um dessen Wohnungsschlüssel. Dieses verständigte natürlich sofort die Polizei – der Aufenthaltsort des Räubers war ja bekannt…

Heute Morgen führte ein Ehepaar kurz vor 05.30 Uhr in der Puchsbaumgasse in Wien Favoriten seine Hunde aus. Plötzlich wurden der Mann und die Frau von einem vorerst Unbekannten mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und ihres Wohnungsschlüssels beraubt.

Der Täter begab sich daraufhin ins Stiegenhaus und probierte den Schlüssel an mehreren Türen aus. Als er die Richtige gefunden hatte, betrat er die Wohnung und sah sich um. Er entdeckte die schlafende 17-jährige Tochter der Beraubten und zerrte sie aus dem Bett.

Anschließend warf er  die Jugendliche aus der Wohnung und sperrte sich selbst darin ein. Die zwischenzeitlich verständigten WEGA-Beamten holten den Mann aus der Wohnung und nahmen ihn fest. Bei dem 22-Jährigen wurden eine Gaspistole und ein Messer vorgefunden und sichergestellt. Hintergründe über die Gründe, die den Festgenommenen zur Tat veranlassten, sind derzeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen sind im Gange.

 

Puchsbaumgasse, 1100, austria

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel