Schwerer LKW-Unfall auf der Südautobahn

Akt.:
Auf der A2 kam es bei Wiener Neustadt zu einem Unfall mit einem LKW
Auf der A2 kam es bei Wiener Neustadt zu einem Unfall mit einem LKW - © APA (Sujet)
Auf der A2 Südautobahn kam es am Donnerstag zu einem schweren Unfall mit einem LKW, der für weitreichende Behinderungen im Baustellenbereich bei Wiener Neustadt sorgt.

Laut Angaben der Asfinag hat der LKW die Betonleitwände auf beiden Seiten in der baulich getrennten Fahrspur Richtung Wien schwer beschädigt. Der mit Bauschutt beladene Lastwagen war vermutlich nach einem Reifenplatzer ins Schleudern gekommen und umgestürzt, der Bauschutt verteilte sich auf der Fahrbahn. Die Arbeiten nach dem Unfall sollen mehrere Stunden andauern. De Lenker wurde ersten Angaben zufolge nicht verletzt.

LKW-Unfall auf der Südautobahn sorgt für umfangreiche Behinderungen

Gegen 15.00 Uhr war im betroffenen Bereich in Fahrtrichtung Wien nur eine Spur offen, nach Süden (Graz) waren es zwei. Die Einsatzkräfte und die Asfinag leiteten den Verkehr aus der baulich getrennten Fahrspur aus, danach soll mit den Reparaturarbeiten begonnen werden. Die dort tätige Baufirma unterstütze die Helfer u.a. mit Baggern und Kränen, teilte die Asfinag in einer Aussendung mit. Aufgrund der hohen Temperaturen wurde appelliert, nicht notwendige Fahrten im A2 Bereich Wiener Neustadt und Seebenstein in beiden Richtungen vorerst nicht anzutreten.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen