Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwere Vorwürfe: Wurde Michael Jackson kastriert?

Michael und Joe Jackson.
Michael und Joe Jackson. ©APA / AFP Joshua Gates Weisberg
Wurde Michael Jackson kastriert? Leibarzt beschuldigt Jackos Vater schwer.
King of Pop: Michael Jackson

Michael Jacksons Leibarzt Conrad Murray erhebt auf “The Blast” schwere Vorwürfe gegen den Vater des “King Of Pop”, Joe Jackson. Dieser soll den Sänger schwer misshandelt und sogar chemisch kastriert haben. Joe Jackson ist erst vor wenigen Wochen gestorben und kann sich zu den harten Anschuldigungen nicht mehr wehren. Doch wie seriös sind die Aussagen von Jackson’s Ex-Leibarzt? 2011 wurde der amerikanische Kardiologe wegen fahrlässiger Tötung an Michael Jackson schuldig gesprochen und musste für zwei Jahre in Haft.

Joe Jackson, der Familienpatriarch des Jackson-Clans, war nicht unumstritten, aber auch seine Enkelin Paris hat sich ganz rührend von ihrem Opa verabschiedet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Schwere Vorwürfe: Wurde Michael Jackson kastriert?
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen