Schwere Verbrennungen: Zwei Bauarbeiter bei Verpuffung verletzt

Auf einer Baustelle kam es durch Verpuffung zu zwei Verletzten
Auf einer Baustelle kam es durch Verpuffung zu zwei Verletzten - © APA (Sujet)
Auf einer Baustelle in Wien-Donaustadt kam es am Mittwochmittag zu einem folgenschweren Unfall mit zwei beteiligten Arbeitern.

Bei der Anbringung von PU-Schaum in einem Schacht in der Mannsbarthgasse entzündeten sich Gase aus der Dose und verpufften aufgrund der Zigaretten, welche die beiden Männer währenddessen rauchten. Ein 43-Jähriger wie auch sein 30 Jahre alter Kollege erlitten schwere Verbrennungen im Bereich des Gesichtes und an den Armen, beide wurden von der Wiener Berufsrettung in ein Spital transportiert.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen