Schwer verletzter Motorradlenker nach Verkehrsunfall am Ring

Der Biker wurde bei dem Unfall an der Hand verletzt.
Der Biker wurde bei dem Unfall an der Hand verletzt. - © APA
Am Montag gegen 09:30 Uhr ein Unfall am Dr.-Karl-Renner-Ring.

Ein Motorradlenker (45) fuhr in der Kolonne hinter einem 57-jährigen Autolenker. Als die Kolonne zum Stillstand kam, stieß der Motorradlenker gegen das Auto.

Dabei zog sich der 45-Jährige eine schwere Handverletzung zu, berichtet die Polizei am Dienstag.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen