Schwer verletzt: Fußgängerin in Ottakring von Taxi angefahren

Die Frau wurde stabilisiert und in einem Krankenhaus operiert.
Die Frau wurde stabilisiert und in einem Krankenhaus operiert. - © APA (Symbolbild
In der Nacht auf Donnerstag wurde eine 41-Jährige Fußgängerin im 16. Bezirk, von einem Taxi erfasst und schwer verletzt.

Eine 41-jährige Fußgängerin ist in der Nacht auf Donnerstag in Wien-Ottakring von einem Taxi erfasst und schwer verletzt worden. Die 41-Jährige erlitt laut Andreas Huber, Sprecher der Wiener Berufsrettung, schwere Kopfverletzungen und mehrere Knochenbrüche.

Polizisten einer Funkstreife sowie zwei Augenzeugen waren als Ersthelfer in der Gablenzgasse und begannen mit der Reanimation. Drei Teams der Berufsrettung Wien übernahmen die notfallmedizinische Versorgung, stabilisierten die Patientin und brachten sie in ein Krankenhaus, wo sie operiert wurde.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen