Akt.:

Schwede Myhrer nach Schladming-Triumph Slalom-Weltcup-Gewinner

Myhrer entscheidet Slalom-Weltcup für sich. Myhrer entscheidet Slalom-Weltcup für sich. - © EPA
Der abschließende Herren-Slalom beim alpinen Ski-Weltcup-Finale in Schladming hat einen totalen Triumph für Andre Myhrer gebracht.

Korrektur melden

Der 29-jährige Olympia-Dritte aus Schweden gewann am Sonntag vor dem Deutschen Felix Neureuther (+0,30 Sek.) sowie dem Tiroler Mario Matt (0,60) und sicherte sich damit auch noch die kleine Kristallkugel für den Gewinn des Spezial-Weltcups. Für Myhrer, der heuer bereits in Kranjska Gora triumphiert hatte, war es der vierte Weltcup-Sieg seiner Karriere (alle im Slalom).

Weltcup-Wertungen:  Herren-Endstände Gesamt und Slalom

Die alpinen Ski-Weltcup-Wertungen nach den letzten Rennen am Sonntag beim Saisonfinale in Schladming:Wien. Herren nach Schladming-Slalom – Gesamtwertung, Endstand nach 44 Rennen:

  1. Marcel Hirscher (AUT)       1355
  2. Beat Feuz (SUI)             1330
  3. Aksel Lund Svindal (NOR)    1131
  4. Ivica Kostelic (CRO)        1064
  5. Hannes Reichelt (AUT)       1024
  6. Didier Cuche (SUI)           982
  7. Klaus Kröll (AUT)            909
  8. Kjetil Jansrud (NOR)         855
  9. Ted Ligety (USA)             853
 10. Alexis Pinturault (FRA)      845
 11. Andre Myhrer (SWE)           781
 12. Benjamin Raich (AUT)         771
 13. Romed Baumann (AUT)          758
 14. Adrien Theaux (FRA)          628
 15. Bode Miller (USA)            612
 16. Jan Hudec (CAN)              548
 17. Christof Innerhofer (ITA)    540
 18. Didier Defago (SUI)          538
 19. Erik Guay (CAN)              537
 20. Fritz Dopfer (GER)           518
 21. Joachim Puchner (AUT)        506
 22. Felix Neureuther (GER)       485
 23. Cristian Deville (ITA)       465
 24. Carlo Janka (SUI)            451
 25. Stefano Gross (ITA)          427
 26. Massimiliano Blardone (ITA)  408
 27. Steve Missillier (FRA)       402
 28. Mario Matt (AUT)             372
 29. Johan Clarey (FRA)           334
 30. Philipp Schörghofer (AUT)    316
     Weiter:                        
 32. Max Franz (AUT)              290
 39. Manfred Pranger (AUT)        234
 50. Matthias Mayer (AUT)         201
 52. Georg Streitberger (AUT)     189
 54. Marcel Mathis (AUT)          166
 66. Reinfried Herbst (AUT)       108
 70. Wolfgang Hörl (AUT)          100
 87. Christoph Dreier (AUT)        61
 89. Mario Scheiber (AUT)          55
 93. Björn Sieber (AUT)            49
101. Bernhard Graf (AUT)           39
110. Manuel Kramer (AUT)           22
113. Rainer Schönfelder (AUT)      18
123. Marc Digruber (AUT)           10
125. Florian Scheiber (AUT)         9
143. Frederic Berthold (AUT)        4
150. Markus Dürager (AUT)           1

Slalom – Endstand nach 11 Rennen:

 1. Andre Myhrer (SWE)         644
 2. Ivica Kostelic (CRO)       610
 3. Marcel Hirscher (AUT)      560
 4. Cristian Deville (ITA)     450
 5. Stefano Gross (ITA)        412
 6. Felix Neureuther (GER)     377
 7. Mario Matt (AUT)           342
 8. Fritz Dopfer (GER)         287
 9. Jens Byggmark (SWE)        242
10. Manfred Pranger (AUT)      234
11. Mattias Hargin (SWE)       234
12. Steve Missillier (FRA)     205
13. Giuliano Razzoli (ITA)     204
14. Mitja Valencic (SLO)       202
15. Ted Ligety (USA)           193
16. Patrick Thaler (ITA)       192
17. Benjamin Raich (AUT)       192
18. Alexis Pinturault (FRA)    167
19. Nolan Kasper (USA)         162
20. Naoki Yuasa (JPN)          154
21. Michael Janyk (CAN)        140
22. Jean-Baptiste Grange (FRA) 130
23. Markus Larsson (SWE)       127
24. Axel Bäck (SWE)            124
25. Reinfried Herbst (AUT)     108
26. Manfred Mölgg (ITA)        106
27. Wolfgang Hörl (AUT)        100
28. Brad Spence (CAN)           98
29. Lars Elton Myhre (NOR)      71
30. Krystof Kryzl (CZE)         68
    Weiter:                      
32. Christoph Dreier (AUT)      61
42. Rainer Schönfelder (AUT)    18
47. Marc Digruber (AUT)          8

Mannschaft Herren – Endstand nach 45 Bewerben:

 1. Österreich   7767
 2. Schweiz      4472
 3. Italien      3861
 4. Frankreich   3736
 5. Norwegen     2247
 6. USA          2219
 7. Schweden     1850
 8. Kanada       1727
 9. Deutschland  1327
10. Kroatien     1176
11. Slowenien     449
12. Finnland      383
13. Tschechien    169
14. Japan         154
15. Russland       43
16. Bulgarien      26
17. Weißrussland    6
18. Polen           5
  . Argentinien     5

APA



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Prevc gewann Springen mit neuem Modus in Wisla
Der Slowene Peter Prevc hat am Samstag den ersten zur Sommer-Grand-Prix-Serie zählenden Einzelbewerb der Skispringer in [...] mehr »
Schlierenzauer voll motiviert zum Sommer-GP
Angeführt von Weltcup-Rekordgewinner Gregor Schlierenzauer und Tourneesieger Thomas Diethart absolvieren die [...] mehr »
Biathletin Sachenbacher-Stehle zwei Jahre gesperrt
Die deutsche Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle ist nach ihrem positiven Dopingbefund bei den Olympischen Spielen in [...] mehr »
Kombinierer Mario Stecher setzt Karriere fort
Der Nordische Kombinierer Mario Stecher setzt seine Karriere fort. Das gab der zweifache Team-Olympiasieger am Montag [...] mehr »
Kombinierer testen neue Schanzenanlage im Montafon
Tschagguns - Die ÖSV-Kombinierer absolvieren in dieser Woche einen Trainingskurs im Montafon. Die Skisprung-Einheiten [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Werbung