Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwarzkappler-Warnung für Wien: Informationen zu den Kontrollen

Schwarzkappler Warnung für Wien
Schwarzkappler Warnung für Wien ©Wiener Linien/ Johannes Zinner (Symbolbild)
Im öffentlichen Verkehrsnetz in Wien werden täglich Kontrollen durchgeführt. VIENNA.at hat die täglichen Schwarzkappler-Warnungen für U-Bahn, Straßenbahn und Bus der Wiener Linien im Überblick.
Unterwegs mit den Schwarzkapplern
Was Kontrollore dürfen

In Wien sind die Kontrolleure der Wiener Linien täglich in den öffentlichen Verkehrsmitteln in Zivil unterwegs und führen stichprobenartige Überprüfungen durch. Der Name “Schwarzkappler” wird von den schwarzen Kappen, die früher getragen wurden, abgeleitet. Wird man ohne gültigen Fahrausweis in U-Bahn, Bus oder Straßenbahn in Wien ertappt, werden 103 Euro Strafe fällig. Täglich sind rund 100 Kontrollore im Öffi-Netz unterwegs.

Aktuelle Schwarzkappler-Warnung für Wien

Auf diesen Linien der Wiener Verkehrsbetriebe sollten Sie am Freitag, 13. Juli 2018, Ihren Fahrschein nicht vergessen:

          • U-Bahnlinie: U4
          • Straßenbahnlinien: 5
          • Buslinien: 11A, 39A

(Achtung: Bei dieser Schwarzkappler-Warnung handelt es sich um einen Auszug der Überprüfungen. Es kann nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass auch auf anderen Linien Kontrollen durchgeführt werden.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Schwarzkappler-Warnung für Wien: Informationen zu den Kontrollen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen