Schwarzfahrer beißt Obus-Kontrolleure

Der Schwarzfahrer biss während der Fahrscheinkontrolle zu.
Der Schwarzfahrer biss während der Fahrscheinkontrolle zu. - © Salzburg AG/Archiv
Eine ungewöhnliche Situation erlebten am Donnerstag zwei Fahrscheinkontrolleurinnen in einem Obus in der Stadt Salzburg. Ein Schwarzfahrer biss eine der Frauen in den Oberschenkel, die andere in den Unterarm.

Die beiden Kontrolleurinnen wollten in der Obuslinie 7 den Fahrschein des 34-Jährigen sehen. Er biss einer der Frau in den Oberschenkel, die zweite biss er in den Unterarm.

Eine herbeigerufene Polizeistreife nahm den Mann am Messegelände in Salzburg fest. Er wird wegen des Verdachts der Körperverletzung angezeigt, so die Polizei in einer Aussendung.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen