Schuss in den Unterschenkel vor Lokal: Belohnung für Hinweise

Akt.:
Die Polizei fahndet nach diesem Mann.
Die Polizei fahndet nach diesem Mann.
Wie berichtet fahndet die Wiener Polizei nach einem Unbekannten, der am 27. Dezember um 06.00 Uhr vor einer Bar in der Nordwestbahnstraße einen Lokalgast durch einen Schuss in den Unterschenkel schwer verletzt haben soll. Nun wurde eine stattliche Belohnung ausgelobt.

Nach der Schussabgabe flüchtete der Mann, seine Identität konnte bis dato nicht geklärt werden.

Der Tatverdächtige ist 35-40 Jahre alt, ca. 185-190 cm groß, hat dunkle kurze Haare und eine schlanke Statur.

Polizei bittet um Hinweise

Für sachdienliche Hinweise (auch vertraulich), die zur Ausforschung des Täters führen, ist eine Geldbelohnung von € 3000.- ausgelobt.

Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/ 31310 DW 33800 erbeten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen