Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schüsse und Messerattacke in Wien-Favoriten: Vier Personen flüchtig

Der Mann wurde mit einem Messer attackiert.
Der Mann wurde mit einem Messer attackiert. ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Mittwoch wurde ein 20-Jähriger in Wien-Favoriten von vier bislang unbekannten Angreifern mit einer Pistole bedroht und mit einem Messer attackiert.

Am 11. Juli 2018 gegen 00:15 Uhr stieg ein 20-Jähriger im Bereich der Gellertgasse aus einer Straßenbahn aus und bemerkte, dass er von vier unbekannten männlichen Personen verfolgt wurde. Einer der Unbekannten ergriff den 20-Jährigen an dessen Schulter und bedrohte das Opfer mit einer Pistole.

Quartett überfiel 20-Jährigen in Wien-Favoriten mit Messer und Pistole

Der 20-Jährige konnte sich mit einem Ellbogenschlag von dem Angreifer befreien, als plötzlich ein Schuss fiel. Ein zweiter Angreifer zog daraufhin ein Messer und stach einmal auf den 20-Jährigen ein. Das Opfer, ein Security-Mitarbeiter, trug berufsbedingt eine Stichschutzweste und wurde durch den Messerstich nicht verletzt.

Die vier Unbekannten ergriffen in weiterer Folge die Flucht. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, Gruppe Bruckner, hat die Ermittlungen übernommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Schüsse und Messerattacke in Wien-Favoriten: Vier Personen flüchtig
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen