Schüler stürzt in Salzburg wegen Katze vom Rad

Schüler stürzt in Salzburg wegen Katze vom Rad
Salzburg Stadt – Am Donnerstag stürzte ein Schüler in der Stadt Salzburg, als er mit seinem Fahrrad einer Katze ausweichen wollte. Der Junge brach sich bei dem Sturz den Unterarm.

Ein elfjähriger Schüler, der in der Stadt Salzburg mit seinem Fahrrad unterwegs war, musste am Donnerstag einer plötzlich aufgetauchten Katze ausweichen. Er legte eine Vollbremsung hin, kam mit dem Fahrrad ins Rutschen und stürzte in weiterer Folge zu Boden. Dabei brach sich der Bub den linken Unterarm und wurde mit der Rettung in Begleitung seiner Mutter in die Kinderchirurgie des Landeskrankenhauses eingeliefert, meldete die Polizei.
Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen