Schüler begingen seit Jahresbeginn zehn Ladendiebstähle auf Mariahilfer Straße

Akt.:
In der Einkaufsstraße in Wien-Neubau konnten die Schüler überführt werden.
In der Einkaufsstraße in Wien-Neubau konnten die Schüler überführt werden. - © APA (Sujet)
Ein 17- und ein 18-jähriger Schüler wurden am Dienstag, den 14. April 2015 auf frischer Tat ertappt, als sie auf der Mariahilfer Straße Ladendiebstahl begingen. In ersten Gesprächen mit der Polizei wurde klar, dass die Aktion kein Einzelfall war.

Die Burschen hatten die Diebstahlsicherung von mehreren Marken-Kleidungsstücken gelöst und anschließend versucht, diese aus dem Geschäft in Wien-Neubau zu bringen. Ein Ladendetektiv verfolgte die Aktion allerdings und alarmierte die Polizei. Im Verhör gestanden die Schüler neun weitere Diebstähle in Bekleidungsgeschäften seit Jahresbeginn.

>> Weitere Meldungen aus dem 7. Gemeindebezirk

(red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen