Schüler aus Wien stürzt in Kärnten 20 Meter über Wasserfall ab

Der 13-jährige Wiener stürzte einen Wasserfall hinunter.
Der 13-jährige Wiener stürzte einen Wasserfall hinunter. - © apa (sujet)
Am Montagnachmittag wurde ein 13-jähriger Schüler aus Wien bei einem Sturz aus 20 Metern schwer verletzt. Der Bub spielte im Mühlengraben in Reisach bei Kirchbach im Gailtal im Bezirk Hermagor über einem Wasserfall.

Der Bub war mit einer ganzen Gruppe von Kindern in dem Gebiet unterwegs, als er in dem steilen Gelände ausrutschte. Er konnte sich nicht mehr halten und stürzte über den Wasserfall ab. Unten konnte er sich noch selbst aus dem Wasser ans Ufer retten. Er wurde von der Bergrettung erstversorgt, danach mit einem Seil an Bord eines Rettungshubschraubers geholt und ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung