Schreckschüsse: Drogendealer bei Thaliastraße gefasst

Akt.:
Die Drogen wurden sichergestellt.
Die Drogen wurden sichergestellt. - © LPD Wien
Am Sonntagnachmittag wurden Beamte des Landeskriminalamts Wien Außenstelle West im Bereich Thaliastraße/ Josefstädter Straße auf einen Mann aufmerksam, der sich “äußerst verdächtig” verhielt.

Die Ermittler des Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle West, hatten einen “Zund” aus der Szene erhalten.

Demnach sollten Drogen über Wien nach Kärnten transportiert werden, schilderte Polizeisprecherin Michaela Rossmann. Die Beamten legten sich am Sonntag dann im Bereich des früheren Drogenhotspots Thaliastraße/Josefstädter Straße auf die Lauer.

Drogendealer nach Schreckschüssen gefasst

Nach Abgabe von zwei Schreckschüsse gelang es, den Flüchtenden anzuhalten. Bei dem 28-Jährigen wurde 231 g Heroin und Kokain sichergestellt. Der Nigerianer wurde festgenommen, berichtete die Polizei am Montag.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen