Schraubenzieher-Attacke auf Polizisten in Wien-Meidling

Akt.:
Der Mann attackierte die Polizisten mit einem Schraubenzieher.
Der Mann attackierte die Polizisten mit einem Schraubenzieher. - © pixabay.com (Sujet)
Ein 69-Jähriger attackierte am Donnerstagabend Polizisten in Wien-Meidling mit einem Schraubenzieher. Erst durch mehrere Pfeffersprayeinsätze konnte der Mann überwältigt werden.

Am 10. August 2017 gegen 17.00 Uhr wurden Polizisten des Stadtpolizeikommandos Meidling zu einem Einsatz in die Ratschkygasse gerufen, da sich dort ein Mann, gegen den eine einstweilige Verfügung besteht, widerrechtlich in einer Wohnung aufhielt.

Polizisten mit Schraubenzieher atttackiert: Festnahme in Wien-Meidling

Als die Beamten eintrafen, hantierte der 69-Jährige gerade mit einem Schraubenzieher am Türschloss, offenbar wollte der Mann das Schloss tauschen. Als er die Polizisten bemerkte, ging er mit dem Schraubenzieher auf diese los. Er konnte nur durch mehrfachen Pfeffersprayeinsatz überwältigt und festgenommen werden. Der dürfe unter einer Psychose gelitten haben.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen