Schottenring: Vermeintlicher Kunde verriet Drogendealer an Polizisten

Ein vermeintliche KUnde verriet einen mutmaßlichen Drogendealer an die Polizei.
Ein vermeintliche KUnde verriet einen mutmaßlichen Drogendealer an die Polizei. - © APA (Symbolbild)
Nachdem einem 26-jährigen Mann in der Nähe der U-Bahnstation Schottenring Kokain angeboten wurde, meldete er den Vorfall Polizisten, die in diesem Bereich einen Schwerpunkt gegen Suchtmittelkriminalität durchführten.

Kurz vor Mitternacht wurde einem 26-jährigen Mann Kokain in der Nähe der U-Bahnstation Schottenring angeboten. Nur kurze Zeit später erzählte der Mann Beamten der Bereitschaftseinheit, die im Bereich zwischen Schottentor und Schwedenplatz einen Schwerpunkt gegen Suchtgiftmittelkriminalität durchführten, von dem Vorfall. Der mutmaßliche Drogendealer (22) konnte mit einer geringen Menge Suchtmittel festgenommen werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen