Schockmoment in der Formel 1: Betrunkener läuft auf der Strecke

Ein betrunkener Fan spazierte beim F1-Grand Prix in Singapur plötzlich entlang der Strecke.

Für Irritationen sorgte der Fan, der beim Formel 1 Grand Prix in Singapur plötzlich auf die Strecke lief. Nach wenigen Sekunden schlüpfte der Mann wieder durch ein Loch im Zaun. “Ich musste noch mal genau hinschauen. Ich wusste nicht, ob ich ein Problem mit den Augen habe oder da jemand auf der Strecke ist. Wir fahren dort mit 280 Sachen auf die Kurve zu. Ich würde nicht über die Strecke laufen”, meinte Vettel. Am Ende war die Schrecksekunde nur eine Randnotiz, ehe das Sieger-Feuerwerk wieder einmal für Vettel zündete.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken

TP:VOL


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen