Schnee in Wien: Die schönsten Bilder aus dem Netz

Akt.:
Der Winter ist in Wien angekommen
Der Winter ist in Wien angekommen - © APA/GEORG HOCHMUTH
Eine Schneedecke hat sich am Samstag, den 23. Jänner über Wien ausgebreitet.VIENNA.at hat die schönsten Winter-Bilder der Wiener im Netz gesammelt.

Im Wien waren 1.000 Mitarbeiter der MA 48 mit 360 Winterdienstfahrzeuge im Einsatz, berichtete das Rathaus. In den Höhenlagen unterstützten private Winterdienstfahrzeuge das Team.

MA48 im Dauereinsatz

Das Straßennetz, das die MA 48 im Winterdienst zu betreuen hat, ist 2.800 Kilometer lang. Die zu betreuende Fahrbahnfläche beträgt rund 23 Millionen Quadratmeter. Die Magistratsabteilung ist auch verantwortlich für mehr als 591.000 Laufmeter Gehsteige, Stiegen und kombinierte Geh- und Radwege.

Schneefall lässt langsam nach

mit dem Schneefall ist vermutlich bis gegen Mitternacht hin Schluss, hieß es bei der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik. “Dann greift lebhafter Westwind durch, es wird milder und taut”, lautete die Prognose für Sonntag, an dem bis zu vier Grad plus erwartet werden.

Etwa fünf bis zehn Zentimeter dick war die weiße Pracht in und um Wien, im Wiener Becken sogar bis 15 Zentimeter. Der Schneefall sollte in den kommenden Stunden in leichten Regen übergehen. Nachhaltig milder wird es laut ZAMG übrigens ab Dienstag. Da sind dann sechs bis zehn Plusgrade möglich

Die Wiener hielt das Wetter nicht davon ab, den Weg ins Freie zu suchen. Im Netz wurden fleißig Bilder gepostet.

> Hier geht es zum aktuellen Wien-Wetter

(Red./APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen