Schöne Männer braucht das Land

1Kommentar
Schöne Männer braucht das Land
© Kosmas Pavlos
“supermodel-the next generation” geht in die nächste Runde. Andrea Weidler und Wiener Models laden auch heuer wieder Nachwuchsmodels zum Casting ein. Vor allem Österreichs junge Männer sind aufgerufen, sich bei dem Contest zu bewerben.

Andrea Weidler - Geschäftsführerin von Wiener Models, Organisatorin von supermodel-the next generation und Jurorin der ersten Staffel „Austria’s next Topmodel“ auf PULS 4 - lädt Österreichs Nachwuchsmodels zum Casting 09: „supermodel-the next generation ist die Plattform für sehr spezielle Mädchen, die für „Austria’s next Topmodel“ entweder zu jung sind oder sich einer Fernsehshow eventuell nicht gewachsen fühlen. Vor allem sind aber Österreichs junge Männer aufgerufen, sich bei diesem Contest zu bewerben. Nicht nur das Land, sondern auch Wiener Models braucht schöne Männer!”
 
Supermodel-the next generation gibt den TeilnehmerInnen die Chance auf eine internationale Modelkarriere - wie die beiden Vorjahresgewinner Patrick Kafka und Sophie Strubl höchst erfolgreich gezeigt haben: Patrick Kafka zählt nach weltweiten Kampagnen für Abercrombie & Fitch sowie Trussardi bereits jetzt zur internationalen Topmodel-Liga. Nicht nur vor der Kamera bewies er sein Können: Auf den Laufstegen in den Modemetropolen dieser Welt präsentierte er Dolce & Gabbana, Hugo Boss, John Galliano, Z Zegna, Desquared, Joop und viele weitere Designerlabels. Kürzlich posierte Patrick Kafka sogar für die Vogue und besiegelte so seinen Status als Topmodel.
Auch Sophie Strubl konnte, obwohl sie bis Juni voll auf ihre Matura fokusiert war, bereits jede Menge Jobs für sich verbuchen: Magazine wie Diva, First und Active Beauty angelten sich die Schönheit sofort nach ihrem Erfolg bei supermodel – the next generation. Ihre Auslandskarriere startet Sophie im September in Paris. Angesichts der tollen nationalen Referenzen steht aber auch ihrem internationalen Durchbruch sicher nichts im Wege.

Erstmals gibt es auch eine Partnerschaft mit dem Modeunternehmen Don Gil: Don Gil wird an die Gewinner deren ersten großen Auftrag vergeben: ein professionelles Shooting für das Don Gil Magazin. Auch für Don Gil bedeutet die Arbeit mit Neo-Models eine neue Herausforderung. „Allerdings machen wir uns in diesem Fall keine Sorgen“, so die Casting-Verantwortliche Elisabeth Herdin. „Wir sind nicht nur selbst Teil der Jury - diese ist auch prominent besetzt: Andrea Weidler von Wiener Models und Modelagenten aus Mailand und Paris sind wichtige Mitentscheider bei den Castings und natürlich bei der Gala selbst. Hier wählen Profis aus und wie man an Sophie und Patrick sieht, entscheidet die Jury absolut richtig.“ Wie das GIL Shooting für die Gewinner genau aussehen wird, verrät Elisabeth Herdin noch nicht konkret. „Es wird auf jeden Fall eine Produktion mit beiden Gewinnern zugleich sein. Für die avantgardistische Linie GIL sind zwei neue Gesichter sehr spannend. Wir halten uns auch offen, ob wir noch weitere Finalisten zusätzlich buchen.“ so Herdin.
 
Bewirb dich jetzt und hol dir alle Informationen auf: www.supermodel.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel