Schmetterlinge im Museum

Akt.:
&copy Bilderbox
© Bilderbox
Das Naturhisorische Museum in Wien zeigt eine kürzlich erworbene und seltene Schmetterlingssammlung ab dem 7. April. 2006. Auch Bilder von Naturfotograf Helmut Moik werden zu sehen sein.

Das Naturhistorische Museum (NHM) zeigt ab Donnerstag gemeinsam mit der Volksbank Wien erstmals eine vor kurzem erworbene seltene Schmetterlingssammlung. Die Schau wird in der Hauptfiliale der Bank am Schottentor ausgestellt und für zwei Monate einen Überblick über die Vielfalt der „Blüten der Lüfte“ geben. Gezeigt werden 1.500 Schmetterlinge der Kincl-Sammlung.

Weltweit gibt es laut NHM mehr als 150.000 Schmetterlingsarten, in Österreich sind es über 3.000. Neben der neuen Ausstellung wird auch Naturfotograf Helmut Moik seine schönsten Schmetterlingsbilder ausstellen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen