Schlepperei in Wien-Simmering aufgeflogen: Fahndung läuft

Die Polizei sucht drei flüchtige Pkw-Lenker.
Die Polizei sucht drei flüchtige Pkw-Lenker. - © bilderbox.com (Sujet)
Am Dienstagvormittag bemerkten Zivilbeamte drei verdächtige Fahrzeuge auf der A4. Als die Polizisten eine Fahrzeugkontrolle durchführen wollten, flüchteten die Lenker.

Im Zuge ihrer Streifentätigkeit bemerkten Polizisten in Zivil am 14. Juli gegen 09.30 Uhr mehrere verdächtig erscheinenden PKW auf der A4. Als die drei Fahrzeuge die Autobahn in Wien-Simmering verließen, verfolgten sie die Beamten bis in die Jedletzbergerstraße.

Schlepperei in Simmering: Fahndung nach Pkw-Lenker

Als die Fahrzeuglenker die Autos auf ein Tankstellengelände steuerten, gaben sich die Beamten als Polizisten zu erkennen, um Lenker und Fahrzeugkontrollen durchführen zu können. Alle drei Lenker, einer der Fahrer attackierte die Beamten, flohen unverzüglich mit den Fahrzeugen von der Kontrollörtlichkeit. Unweit der Tankstelle gelang es den Polizisten eines der Fahrzeuge zu stoppen. Dem Lenker, der abermals die Beamten angriff, gelang die Flucht.

Neun geschleppte Personen, sieben Erwachsene und zwei Kinder, wurden von den Polizisten versorgt. Ein weiteres, von den Schleppern verwendetes Fahrzeug wurde im Zuge der Alarmfahndung ebenfalls in Simmering verlassen vorgefunden und sichergestellt. Nach den drei Fahrzeuglenkern wird gefahndet.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen