Schlägerei auf Firmengelände in Wien-Liesing: 23-Jähriger zückte Machete

Ein 23-Jähriger zückte bei einer Auseinandersetzung in Wien-Liesing eine Machete.
Ein 23-Jähriger zückte bei einer Auseinandersetzung in Wien-Liesing eine Machete. - © APA
Am Samstag wurde die Wiener Polizei zu einer Schlägerei in die Richard-Straß-Straße in Wien-Liesing gerufen. Einer der Männer hatte zu der Auseinandersetzung eine Machete mitgenommen.

Samstagmittag hatten sechs Männer in der Liesinger Richard-Strauss-Straße auf einem Firmengelände etwas zu klären. Die Angelegenheit wurde handgreiflich. Ein 23-Jähriger griff zu einer Machete und ging auf einen der Kontrahenten los. Polizisten trennten die Streithähne, die alle in Krankenhäuser gebracht wurden. Lebensgefahr bestand laut Polizeisprecher Daniel Fürst allerdings bei keinem der Beteiligten. Ein genaues Motiv war zunächst nicht eruierbar, offenbar ging es um berufliche Differenzen.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen