Schießerei vor Strip- Lokal: Prozesstermin steht

3Kommentare
Die Bluttat ereignete sich im November 2010 vor diesem Nachtlokal an der Lustenauer Reichshofstraße.
Die Bluttat ereignete sich im November 2010 vor diesem Nachtlokal an der Lustenauer Reichshofstraße. - © Stiplovsek
Feldkirch - Ein 40-Jähriger muss sich am 11. November 2011 am Landesgericht Feldkirch wegen versuchten Mordes vor einem Geschworenengericht verantworten.

Der Mann soll Anfang November 2010 nach einem Streit in einem Nachtclub in Lustenau einen 33-Jährigen angeschossen und lebensgefährlich verletzt haben. Den Vorsitz der Schwurgerichtsverhandlung führt Richter Norbert Melter.

Mit Messer attackiert und angeschossen

In den frühen Morgenstunden des 7. Novembers 2010 war es in der Tabledance-Bar zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Gästen gekommen, die schließlich eskalierte. Ein 26-jähriger Gast wurde von einem 33-Jährigen, dem späteren Schussopfer, durch einen Messerstich in der Bauchgegend verletzt.

Als der mutmaßliche Messerstecher und ein Begleiter flüchten wollten, setzte ihnen der 40-jährige Angeklagte nach, schoss mehrfach auf die beiden Männer und traf den 33-Jährigen in der Bauchgegend. Der 40-Jährige flüchtete daraufhin seinerseits, er wurde am folgenden Tag im Tessin von der Schweizer Polizei festgenommen. Es gilt die Unschuldsvermutung. (APA; Redaktion)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel