Schauspieler und Theaterleiter Helmuth Lohner mit 82 Jahren gestorben

1Kommentar
Helmuth Lohner als "Valmont" während der Fotoprobe von "Quartett" im Josefstadt Theater in Wien
Helmuth Lohner als "Valmont" während der Fotoprobe von "Quartett" im Josefstadt Theater in Wien - © APA
Der Wiener Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter Helmuth Lohner ist in der vergangenen Nacht im Alter von 82 Jahren gestorben. Das bestätigte das Wiener Theater in der Josefstadt, dessen künstlerischer Direktor Lohner 1997 bis 2006 war, am Dienstagvormittag.

Helmuth Lohner hätte im Dezember in der Regie von Herbert Föttinger und in einer Fassung von Peter Turrini den “Anatol” an der Josefstadt spielen sollen. Seine letzte Inszenierung war “Schon wieder Sonntag” mit Otto Schenk in den Kammerspielen der Josefstadt.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung