Sattelschlepper kracht in Lugner-Steg

Akt.:
4Kommentare
&copy Lugner City
© Lugner City
Noch ganz neu und schon kaputt: Ein LKW krachte gegen den Aufzug von der U-Bahn in die Lugner City. Ein Mensch wurde verletzt, die kaputte Glaskonstruktion bleibt bis auf Weiteres gesperrt.

Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall hat sich Mittwoch früh am Wiener Neubaugürtel abgespielt. Ein Sattelschlepper krachte gegen 4.15 Uhr in den so genannten Lugner Steg, der den äußeren Gürtel überspannt. Die Konstruktion wurde laut Baumeister Richard Lugner behördlich gesperrt.

Der gläserne Steg verbindet die U-Bahnstation mit dem Einkaufszentrum und damit auch mit dem Kino-Center. Das Schwerfahrzeug soll eine Leitschiene durchbrochen und danach in einen Aufzug gerast sein. Wie der Haustechniker der Lugner City der APA berichtete, dürfte die Statik der Konstruktion aber nicht gefährdet sein. Bei den Unfall soll es auch einen Verletzten gegeben haben.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel