Satirischer Kurzfilm zeigt Kampf von Mexikanern gegen gigantischen Trump-Roboter

Von Christoph Stachowetz
Akt.:
In einer düsteren Zukunft steht die gigantische US-Grenzmauer zu Mexiko und ein enormer, schwer-bewaffneter Mecha-Trump kümmert sich persönlich um lateinamerikanische Querulanten. Der satirische Kurzfilm “M.A.M.O.N.” nimmt die Einwanderungspolitik des gewählten US-Präsidenten aufs Korn.

“M.A.M.O.N.” (Monitor Against Mexicans Over Nationwide) parodiert dabei auch diverse Klischees und Stereotype Lateinamerikas, angefangen vom Quetzalcoatl bis hin zum Mariachi. Mit großartigen Effekten sowie haufenweise schwarzem Humor kann der Kurzfilm überzeugen und amüsieren, auch wenn die Message doch ernstzunehmen ist.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung