Sanierungsarbeiten auf der Westautobahn starten: Infos zu Sperren

Aufgrund der Sanierungsarbeiten auf der A1 kommt es zu Fahrspursperren.
Aufgrund der Sanierungsarbeiten auf der A1 kommt es zu Fahrspursperren. - © APA (Sujet)
Ab kommenden Montag starten die Sanierungsarbeiten auf der A1 im Bereich zwischen Altlengbach und St. Christophen. Alle Infos dazu hier.

Auf der Westautobahn (A1) muss der Fahrbahnbelag im stark frequentierten Bereich zwischen Altlengbach und St. Christophen im Bezirk St. Pölten saniert werden. Die Arbeiten starten am 14. September und sollen am 23. Oktober abgeschlossen sein. Die Reparatur mache die Sperre einer der drei Fahrspuren in Richtung Salzburg notwendig, teilte die Asfinag mit.

Sanierungsarbeiten auf der A1

Einzelne Betonfelder werden ausgebessert, die Griffigkeit erhöht sowie Risse und Fugen verfüllt. “Wir haben in diesem Bereich bei täglich rund 66.000 Autos einen Lkw-Anteil von 14 Prozent”, verwies Gernot Brandtner, Geschäftsführer der Asfinag Bau Management GmbH, in einer Aussendung am Mittwoch darauf, dass die Belastungen und damit die Abnutzung sehr hoch seien.

Die Sanierung erfolgt in zwei großen Abschnitten. Ab Anfang Oktober wird in Richtung Westen zusätzlich in den Nächten zwischen 21.00 und 5.00 Uhr eine weitere Spur gesperrt, womit der Verkehr in dieser Zeit jeweils nur einspurig geführt wird.

Amstetten Ost wird gesperrt

Weiters wird im westlichen Niederösterreich die A1-Anschlussstelle Amstetten Ost vom 15. bis 24. September in beiden Richtungen gesperrt. Kfz-Teilnehmer müssen in diesem Zeitraum über die Auf- und Abfahrten Amstetten West oder Ybbs ausweichen. Grund für die Maßnahme sind laut Asfinag “tief greifende” Sanierungen auf der B1, die vom Land Niederösterreich durchgeführt werden.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen