Salzburger Trabfahrer Eisl starb nach Rennunfall in der Wiener Krieau

Der Mann erlag nach langem Wachkoma seinen Verletzungen.
Der Mann erlag nach langem Wachkoma seinen Verletzungen. - © apa (Sujet)
Norbert Eisl, ein Salzburger Amateur-Trabfahrer, der im Vorjahr bei einem Rennunfall in der Wiener Krieau schwer verletzt wurde, ist am Dienstag verstorben.

Das teilte Peter Truzla, der Vorsitzende der Zentrale für Traberzucht und Rennen, am Mittwoch mit. Eisl war seit dem Unfall im Wachkoma gelegen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung