Saisonabschluss der Skibergsteiger in Warth

Saisonabschluss der Skibergsteiger in Warth
© Privat
Am kommenden Samstag entscheidet sich bereits zum achten Mal der Vorarlberger Skitourencup beim großen Finale des Tannberglaufes in Warth/Schröcken.

Olympiasieger Hubert Strolz freut sich wieder auf die Elite der Skibergsteiger und kann wieder mit einer weltcupwürdigen Strecke aufwarten.

Gespickt mit 1.500hm im Anstieg und rund 10km Streckenlänge müssen die Läufer der Hauptstrecke mehrere Anstiege und Abfahrten inkl. Tragepassagen inmitten der Arlberger Berge absolvieren.

Ob Nationalläufer Daniel Zugg an den Start gehen wird ist noch nicht ganz sicher.

Auch für die Genußläufer wird eine separate Strecke angeboten. Die Bedingungen im Gebiet sind ideal – der Pulverschnee und die niedrigen Temperaturen versprechen traumhafte Verhältnisse.

Anmeldungen sind noch bis Mittwoch, 21.3. online möglich. Nachmeldungen am Start bis 8.00 Uhr.

Weitere Informationen unter www.vstc.at oder www.tannberglauf.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen