Sagmeister verantwortet grafisches Design für Landesmuseum Vorarlberg

1Kommentar
Sagmeister verantwortet grafisches Design für Landesmuseum Vorarlberg
© VMH/Bernd Hofmeister
Der international mehrfach ausgezeichnete Designer Stefan Sagmeister übernimmt das grafische Design für das neue Landesmuseum in seiner Heimatstadt Bregenz.

Mit der Präsentation des neuen Designs sei bereits Anfang 2011 zu rechnen, teilte Museumsdirektor Tobias Natter in einer Aussendung mit. “Als Bregenzer freut es mich besonders, dass ich an der Aufbruchstimmung um das neue Landesmuseum Vorarlberg aktiv mitwirken kann”, erklärte Sagmeister.

Ein erstes Arbeitstreffen zwischen Natter und Sagmeister hat am vergangenen Donnerstag im New Yorker Büro von Sagmeister stattgefunden. Die Herausforderung bei diesem Projekt liege darin, “all unsere Ziele, Visionen und unsere Identität in dieser neuen Bild- und Textmarke zu vereinen”, sagte Natter. Dafür sei niemand geeigneter als Stefan Sagmeister. Der renommierte Designer selbst betonte, dass ihm viel an diesem Auftrag liege. “Für ein anderes Landesmuseum hätte ich ihn bestimmt nicht mit derselben Freude angenommen wie für das Museum in meiner Heimatstadt”, so Sagmeister.

Der 1962 geborene Sagmeister wurde in den vergangenen Jahren mehrfach für seine Arbeiten ausgezeichnet, unter anderem ist er zweifacher Grammy-Gewinner. Das Vorarlberger Landesmuseum wurde Oktober 2009 geschlossen und soll im Frühjahr 2013 nach Investitionen von 37 Mio. Euro in einem Neubau am gleichen Standort wiedereröffnet werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel