Sängerin Sia postet pikantes Paparazzi-Nacktfoto

Sängerin Sia postet pikantes Paparazzi-Nacktfoto
© AFP
Was soll denn das? Sängerin Sia veröffentlichte vor wenigen Stunden ein ganz anzügliches Bild von sich selbst. Der Grund dafür ist recht kurios.


Unbekannte wollten Nacktfotos der australischen Sängerin teuer an ihre Fans verkaufen. Um die unnötige Abzocke zu vermeiden, postete die 41-jährige eigenhändig eines der pikanten Bilder.

In dem Beitrag ist ein Bild zu sehen, dass sie nackt von hinten zeigt. Die Paparazzis wollten wohl mit dem verschwummenen Bild Geld scheffeln. “”Falls Sie das Bild kaufen, wird es nicht mehr verschwommen gezeigt und Sie erhalten zusätzlich 14 weitere Bilder.”, liest man unter dem Foto auf dem Screenshot.

“Jemand versucht anscheinend, Nacktfotos von mir an meine Fans zu verkaufen. Spart euch das Geld, hier ist es gratis. Jeden Tag ist Weihnachten!”, schrieb die Sängerin auf Twitter unter das Bild.

Mit dieser Reaktion hätte wohl niemand gerechnet: Für die ungewöhnliche Aktion erntete der Superstar Applaus im Netz. Die Paparazzi werden sich wohl nächstes Mal etwas Neues einfallen lassen müssen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen