Sachbeschädigung in Wien-Liesing: Mann kauerte bei Polizeieintreffen hinter Moped

Der Verdächtige wurde festgenommen.
Der Verdächtige wurde festgenommen. - © APA (Sujet)
Am 28. Juli wurde die Polizei zu einem Sachbeschädigungsvorfall in Wien-Liesing gerufen.

Gegen 23 Uhr verständigten Passanten die Polizei, weil ein Unbekannter gegen ein geparktes Auto getreten und ein Motorrad umgeworfen hatte. Beim Eintreffen der Beamten kauerte der Täter hinter dem Moped. Der Beschuldigte zeigte sich äußerst aggressiv und musste letztlich festgenommen werden. Es gab keine Verletzten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen