S-Bahn verstärkt Intervalle zwischen Meidling und Liesing

Taktverdichtung der S-Bahn zwischen Meidling und Liesing.
Taktverdichtung der S-Bahn zwischen Meidling und Liesing. - © David Bohmann
Mit 5. September beauftragt der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) stündlich zwei zusätzliche S-Bahnen im Abschnitt Liesing – Meidling. Das zusätzliche Leistungsangebot der ÖBB ergibt in der Hauptverkehrszeit ein 10-Minuten-Angebot. Finanziert wird die Verdichtung von der Stadt Wien.

Statt den bisherigen vier S-Bahn-Zügen pro Stunde wird die Frequenz zwischen Bahnhof Meidling und Liesing montags bis freitags zwischen 6:00 – 9:00 sowie zwischen 15:00 – 19:00 Uhr auf sechs S-Bahn-Züge pro Stunde aufgestockt.

S-Bahn fährt öfter: Alle 10 Minuten

Somit heißt es in den Stationen Meidling, Hetzendorf, Atzgersdorf und Liesing rund alle 10 Minuten “bitte einsteigen”. “Immer mehr Menschen ziehen in den Süden unserer Stadt. Mit den besseren Intervallen schaffen wir ganzjährig einen höheren Komfort im Bereich der Stationen Liesing, Atzgersdorf und Hetzendorf bis nach Meidling”, so die für die Wiener S-Bahn zuständige Finanzstadträtin Renate Brauner.

“Das zusätzliche Leistungsangebot wird durch 14 Zugpaare täglich umgesetzt”, so Michael Elsner, Regionalmanager ÖBB-Personenverkehr, “die Mobilitätsdienstleistungen erhöhen sich dadurch alleine zwischen Meidling und Liesing um über 43.000 Zugkilometer jährlich.”

“Mit der Bestellung dieses zusätzlichen S-Bahnverkehres konnte eine fahrgastfreundliche Verbesserung zu den Stoßzeiten umgesetzt werden”, freut sich VOR-Geschäftsführer Thomas Bohrn.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen