Russland beliefert Syrien nach US-Angaben mit Kampfhelikoptern

Kampfhubschrauber an Syrien: Clinton befürchtet "ziemlich dramatische Eskalation" .
Kampfhubschrauber an Syrien: Clinton befürchtet "ziemlich dramatische Eskalation" . - © AP
Moskau unterstützt Syrien nach Angaben der US- Regierung mit Kampfhelikoptern. Dies sei “der neuste Informationsstand”, sagte Außenministerin Hillary Clinton am Dienstag in Washington.

Die USA seien besorgt, dass diese Lieferung an Präsident Bashar al-Assad “den Konflikt ziemlich dramatisch eskalieren lassen” werde. In einer Rede am Brookings-Institut forderte Clinton Russland auf, stattdessen gemeinsam mit den USA an einer politischen Lösung zu arbeiten.

Russland hat sich wiederholt gegen ein militärisches Eingreifen der internationalen Gemeinschaft in Syrien ausgesprochen und im UNO-Sicherheitsrat Resolutionen gegen das Land verhindert.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen