Russische Werfergranate aus dem Zweiten Weltkrieg in Wien freigelegt

Akt.:
Bei Bauarbeiten im 3. Wiener Bezirk wurde eine Werfergranate aus dem 2. Weltkrieg freigelegt.
Bei Bauarbeiten im 3. Wiener Bezirk wurde eine Werfergranate aus dem 2. Weltkrieg freigelegt. - © APA/HERBERT PFARRHOFER
Am Donnerstag wurde bei Bauarbeiten im 3. Wiener Gemeindebezirk eine russische Werfergranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Die Werfergranate wurde am 3. August gegen 11.30 Uhr bei Bauarbeiten in der Arsenalstraße in Wien Landstraße freigelegt. Das Relikt, das in 30 Meter Tiefe gefunden wurde, stammt aus dem Zweiten Weltkrieg. Sprengstoffspezialisten der LPD Wien begutachteten die Granate. Anschließend wurde sie vom Entminungsdienst des Bundesheeres abtransportiert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen