Russe Sirotkin in Sotschi im Sauber

Akt.:
Rundendrehen mit Heimvorteil
Rundendrehen mit Heimvorteil
Sergej Sirotkin kommt vor dem Grand-Prix von Russland am 12. Oktober zu seinem ersten Formel-1-Einsatz an einem Renn-Wochenende. Der 19-jährige Moskauer wird in Sotschi anstelle eines der beiden Stammfahrer Adrian Sutil oder Esteban Gutierrez das erste freie Training am Freitag bestreiten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen