Rund 2,8 Millionen Euro zusätzlich für das Kindergartenpersonal

Das Land übernimmt jährlich 60 Prozent der Personalkosten, die den Gemeinden für den Betrieb der Kindergärten anfallen. Im Vorjahr (2011) wurden dafür rund 25,7 Millionen Euro bereit gestellt. Zusätzlich sind vor kurzem weitere Zuschüsse zu Personalkosten in Höhe von über 2,8 Millionen Euro für jene 70 Vorarlberger Gemeinden bewilligt worden, die eine unterdurchschnittliche Finanzkraft aufweisen, informieren Landeshauptmann Markus Wallner und Schullandesrat Siegi Stemer.


Hohe Qualität im ganzen Land

Mit der zusätzlichen Kindergarten-Förderung des Landes werden insbesondere finanzschwache und kleine Kommunen entlastet, denn der Betrieb eines Kindergartens bedeutet gerade für sie einen nicht unwesentlichen finanziellen Kraftakt, erklärt der Landeshauptmann. Deshalb können die Gemeinden je nach Einwohnerzahl und Finanzkraft eine zusätzliche Förderung aus besonderen Bedarfszuweisungen lukrieren. Drei Viertel der Kommunen profitieren von der Förderung. Es gehe dabei auch um die Sicherung einer annähernd gleichwertigen Entwicklung in allen Regionen: “Das Land wird weiterhin ein starker Partner sein, auf den sich die Gemeinden in Vorarlberg verlassen können”, versichert Wallner.

Engagierter Einsatz der Pädagoginnen und Pädagogen

In Vorarlberg besuchen im Kindergartenjahr 2011/2012 rund 9.410 Kinder einen Kindergarten. Die Kinder werden von über 900 Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen sowie mehr als 300 Kindergartenhelferinnen und -helfern betreut. “Die pädagogische Arbeit in der Gruppe und die organisatorischen Aufgaben erfordern eine gute Teamarbeit, die in unseren Kindergärten hervorragend funktioniert”, betont der Landesrat. Für den engagierten Einsatz ist dem heimischen Kindergartenpersonal herzlich zu danken, so Wallner und Stemer.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0009 2012-06-10/09:00

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen