Rugby: Spiel des Jahres für Serienmeister RC Donau

Nach dem Nationalteam vertritt nun der RC Donau Österreichs Farben in Europa
Nach dem Nationalteam vertritt nun der RC Donau Österreichs Farben in Europa - © sportreport.at
Samstag ist es soweit: Im Zuge des Europapokal-CEE-Cups trifft der österreichische Meister RC Donau Wien auswärts auf sein ungarisches Pendant Esztergomi Vitézek Suzuki Rugby SE. Das letzte Aufeinandertreffen konnten die Ungarn knapp für sich entscheiden.

Wiener heiß auf das Spiel des Jahres!
“Das ist das Spiel der Spiele für uns! Um im Viertelfinale nicht auf das rumänische Spitzenteam Baia Mare zu treffen, müssen wir unsere beste Leistung liefern”, kommentiert Vizekapitän Johannes Dachler die Ausgangssituation.

Trotz einiger verletzter Spieler kann der österreichische Serienmeister auf ein starkes Team zurückgreifen. Ein wiedergenesener Kapitän Andreas Gaul wird seine Mannschaft auf den Platz führen, auch Yvan Wever kann erneut die Position des Spielmachers einnehmen. “Vor allem in den Standardsituationen (Scrum und Lineout) müssen wir kämpfen! Wir dürfen dem körperlich überlegenen Gegner nichts schenken und müssen unser volles Potential ausspielen”, so Dachler. Ein spannendes und auf hohem Niveau geführtes Rugbyspiel ist zu erwarten.

Wiener im zweiten Europapokal-Jahr
Im Central and Eastern European-Cup spielen insgesamt acht europäische Teams (aus Rumänien (3) Tschechien (2) Ungarn (2) und Österreich (1)). Ausgetragen wird der Bewerb in zwei Gruppen, die im Frühjahr das Finalturnier bestreiten (Kreuzspiele; 1. Gruppe A gegen 4. Gruppe B). Der Rugby Club Donau Wien bestreitet seine zweite Saison im Europacup. Ziel der Wiener ist es, sich im internationelen Rugbygeschehen zu etablieren und das österreichische Rugbyniveau zu steigern. Trotz einiger starker Leistungen konnte das Wiener Team noch keinen Sieg feiern.

Rugby CEE-Cup
28. November, 13 Uhr
Vitezek Esztergomi (HUN) – RC Donau, Ezstergom

Thomas Muck
In Kooperation mit sportreport.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen