Rudolfsheim-Fünfhaus: Einbrecherin auf frischer Tat erwischt

Akt.:
Die Polizei hatte bei der Festnahme leichtes Spiel.
Die Polizei hatte bei der Festnahme leichtes Spiel. - © APA (Symbolfoto)
Die mutmaßliche Täterin versuchte, sich unter einem Schreibtisch vor der Polizei zu verstecken. Das Diebesgut wurde sichergestellt, ihr Komplize entkam.

Ein Zeuge hatte am Weihnachtsabend um 21:30 Uhr einen Mann und eine Frau dabei beobachtet, wie diese die Scheibe eines Geschäfts in der Rosinagasse in Rudolfsheim-Fünfhaus einschlugen und mehrere Gegenstände entwendeten. Als die beiden Tatverdächtigen den Zeugen wahrnahmen, floh der Mann samt Diebesgut, während die Frau versuchte, sich im Inneren des Geschäfts unter einem Schreibtisch zu verstecken.

Beamte der Polizeiinspektion Tannengasse konnten die 21-jährige Beschuldigte noch vor Ort festnehmen, das Diebesgut wurde wenige Straßen weiter sichergestellt werden. Das Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen