Route und Anmeldung: Die Infos zum Vienna Night Run 2016

Akt.:
Beim Vienna Night Run 2016 wird auch heuer wieder zugunsten der Hilfsorganisation Licht für die Welt gelaufen.
Beim Vienna Night Run 2016 wird auch heuer wieder zugunsten der Hilfsorganisation Licht für die Welt gelaufen. - © leisure.at/Ludwig Schedl
Ende September findet in Wien wieder der Vienna Night Run statt. Wir haben alle Infos zum Jubiläum des nächtlichen Laufevents zugunsten der Hilfsorganisation “Licht für die Welt”.

“Nicht die Jagd nach Sekunden und Minuten steht im Vordergrund, sondern der Spaß am gemeinsamen Sporteln und die Mitmenschlichkeit.” So lautet das Motto des Vienna Night Run 2016.

Am 27. September findet das von der Erste Bank gesponserte Laufevent heuer statt, der Kurs führt einmal um die Wiener Ringstraße. Start des Hauptbewerbs beim zehnjährigen Jubiläum ist um 19:50 Uhr auf Höhe der Bellariastrasse, der Zieleinlauf befindet sich am Opernring bei der Goethegasse.

Vienna Night Run 2016: Anmeldung und Startgeld

Noch bis 31. August können sich laufbegeisterte für 30 Euro Startgeld pro Person anmelden, vom 1. bis 13. September erhöht sich das Nenngeld auf 33 Euro. Geringe Ermäßigungen gibt es für Paaranmeldungen und Gruppen ab fünf Personen, 20 Prozent werden abgezogen, wenn das Startgeld über ein Erste-Bank-Konto überwiesen wird.

“Licht für die Welt” setzt sich für die Hilfe für sehbehinderte Menschen ein. Voriges Jahr waren knapp 20.000 Teilnehmer beim Vienna Night Run dabei und haben auf diese Weise einen Teil dazu beigetragen, dass unzähligen Menschen in Entwicklungsländern das Augenlicht gerettet wird.

>> Hier geht es zum Online-Anmeldesystem für den Vienna Night Run 2016

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen