Rosberg holt Pole-Position in Brasilien

Von lös
Akt.:
Nico Rosberg holte knapp vor Hamilton die Pole-Position.
Nico Rosberg holte knapp vor Hamilton die Pole-Position. - © AP
Nico Rosberg holte sich in einer spannenden Entscheidung die Pole-Position für den morgigen Grand Prix von Brasilien vor Weltmeister Lewis Hamilton und Sebastian Vettel.

Nach der schnellsten Zeit im Abschlusstraining zum Großen Preis von Brasilien war Weltmeister Lewis Hamilton auch Favorit auf die Pole-Position. In der ersten Qualifikations-Phase blieben dann wieder einmal die McLaren auf der Strecke – Button schied als 17. aus, Alonso blieb komplett ohne Zeit. Hamilton war vor Rosberg der Schnellste. Auch in Q2 war der Brite nicht zu schlagen. Dahinter folgte diesmal Sebastian Vettel vor Nico Rosberg.

In der entscheidenden dritten Qualifikations-Phase hatte dann jedoch der zweite Mercedes-Pilot Nico Rosberg die Nase vorne. Dahinter vervollständigt Lewis Hamilton mit knappen Rückstand die erste Startreihe für das morgige Rennen. Dahinter folgen mit Respektabstand Sebastian Vettel, Valtteri Bottas, Kimi Räikkönen, Daniil Kwjat, Felipe Massa, Daniel Ricciardo und Max Verstappen in den Top 10.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen