Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rock The Island Contest 2017: Diese Bands rocken die Donauinsel

Nachwuchsbands rocken am Wiener Donauinselfest.
Nachwuchsbands rocken am Wiener Donauinselfest. ©beigestellt
Auch in diesem Jahr werden heimische Nachwuchsband für Stimmung am Wiener Donauinselfest sorgen: Das sind die diesjährigen Gewinner des Rock The Island Contests.
Erste Acts am DIF 2017

Es ist soweit: Die fünf Sieger-Acts des spark7 Rock The Island Contests pres. by W24 wurden von einer Fachjury auserkoren.„Das Donauinselfest lebt seine Rolle als aktiver Förderer österreichischer Musikkultur. Seit acht Jahren bieten wir aufstrebenden Talenten eine große Bühne. Der Schwerpunkt heuer liegt mit dem Motto ‚Meine Stadt. Mein Fest.’ auf heimischer Musikkultur“, so Thomas Waldner, DIF-Projektleiter und Jurymitglied

Über 100 österreichische Nachwuchstalente haben ihre Live-Musik-Videos online eingereicht. Die Gewinner werden nicht nur mit einem Auftritt am 34. Donauinselfest belohnt, sondern auch mit einer Gage von 1.000 Euro.

Diese Bands sind die Rock The Island Contest-Gewinner

Die heimischen Nachwuchstalente haben sich ihren Auftritt am Donauinselfest erspielt:

Symbiotika

Valente

Paul’n’Band

Nick Le Funk

Ois & Nix

Wohnzimmer-Konzert gewinnen

Und wer nicht bis zum Donauinselfest warten möchte bzw. Lust auf ein lautes Wohnzimmerkonzert hat, kann sich eine der Bands gleich in die eigenen vier Wände holen:

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Rock The Island Contest 2017: Diese Bands rocken die Donauinsel
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen