Rock in Vienna 2016: Iggy Pop, Apocalyptica und Mando Diao kommen nach Wien

1Kommentar
Iggy Pop, Mando Diao und Apocalyptica kommen zum Rock in Vienna 2016.
Iggy Pop, Mando Diao und Apocalyptica kommen zum Rock in Vienna 2016. - © APA/AP
Rammstein und Iron Maiden wurden bereits als Headliner bestätigt, nun wurden auch weitere Bands für das 3-Tages-Festival Rock in Vienna bekanntgegeben. Neben Iggy Pop werden auch Apocalyptica, Eisbrecher, Mando Diao und Graveyard auf der Wiener Donauinsel aufspielen.

Vom 3. bis 5. Juni 2016 wird die Wiener Donauinsel wieder zum Festivalgelände erklärt. Die neuesten Acts wurden nun bekanntgegeben, auch die Tageseinteilung steht bereits in groben Zügen fest.

Line-Up steht bereits fest

Am Freitag wird es laut und wild auf der Wiener Donauinsel. Rammstein, Apocalyptica, Eisbrecher und Pain werden am ersten Tag des Rock in Vienna 2016 die Bühnen rocken. Am Samstag werden Ikone Iggy Pop, Mando Diao und Graveyard nachlegen.

Als Abschluss werden Iron Maiden, Kreator und Powerwolf am Sonntag den letzten Tag des Rock in Vienna abschließen.

Tickets zum Rock in Vienna 2016

Die Early-Bird-Tickets sind bereits ausverkauft, ab sofort startet der Verkauf zu regulären Ticket-Preisen von 179,90 Euro (Dreitagespass). Ab sofort stehen auch die Tagestickets (zwischen 69,90 Euro und 89,90 Euro) zur Verfügung. Ganz neu: Musikliebhaber können heuer auch Zwei-Tages-Tickets zum Preis von 149.90 Euro erwerben.

Weitere Bands werden in Kürze bekanntgegeben.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel