RobotChallenge: Europas größter Roboter-Wettbewerb in Wien

Die Roboter tummeln sich am Wochenende in Wien.
Die Roboter tummeln sich am Wochenende in Wien. - © AFP/Sujet
Pflichttermin für alle Roboter-Fans: Der größte Roboter-Wettbewerb Europas findet am 12. und 13. März in Wien statt.

In der Aula der Wissenschaften in Wien-Innere Stadt treten am Samstag und Sonntag bei der diesjährigen RobotChallenge 645 Roboter aus 39 Ländern in 13 Disziplinen gegeneinander an.

Der Wettbewerb wird seit 2004 jährlich von der Österreichischen Gesellschaft für innovative Computerwissenschaften (INNOC) in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsministerium veranstaltet.

RobotChallenge in Wien: Eintritt frei

Bei freiem Eintritt können Besucher fliegende, rennfahrende, Sumo ringende und humanoide Roboter beobachten.Wien. Aus Österreich gehen 42 Teilnehmer mit 14 Robotern ins Rennen um die Medaillen.

Die Titelverteidiger kommen aus Mexiko, dessen Konstrukteure im Vorjahr neun Medaillen errangen.

>> Mehr Infos dazu hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen