Robbie Williams: Wieder bei Take That

Akt.:
Robbie Williams: Wieder bei Take That
© AP
Gemeinsam statt einsam: Robbie Williams (36) hat sich angeblich wieder mit seiner Band ‘Take That’ zusammen getan.

Der Sänger (‘Come undone’) verließ die Boyband 1995 und startete eine erfolgreiche Solokarriere. Die Gruppe löste sich im darauffolgenden Jahr auf, allerdings taten sich Gary Barlow, Mark Owen, Jason Orange und Howard Donald 2005 wieder zusammen und haben seitdem zwei Hit-Alben herausgebracht.

Seitdem es ‘Take That’ erneut gibt, halten sich hartnäckig Gerüchte, Robbie Williams würde sich seinen alten Gefährten ebenfalls noch einmal anschließen, was er jedoch in schöner Regelmäßigkeit dementiert. Insider wollen jetzt erfahren haben, dass man sich tatsächlich geeinigt habe, ein gemeinsames Album einzuspielen, dass an Weihnachten dieses Jahres veröffentlicht werden soll. Außerdem wolle die Band im nächsten Juni eine Tour durch Großbritannien unternehmen und außerdem soll für ihre erste Single ‘Shame’ bereits das Thema des Musikclips feststehen: Es soll im Stil von ‘Brokeback Mountain’ sein, dem Film, für den der 2008 verstorbene Schauspieler Heath Ledger als schwuler Cowboy eine Oscarnominierung erhielt: “Alles ist jetzt an der richtigen Stelle, um formell zu verkünden, dass Robbie für ein Jahr zu ‘Take That’ zurückkehrt”, plauderte ein Alleswisser gegenüber der britischen ‘Sun’ aus. “Er wird sein Comeback in einer offiziellen Stellungnahme verkünden. Dann wird er ‘Shame’ mit Gary herausbringen.”

Ob Robbie Williams nun wieder Dementi schreien muss oder sich die ‘Take That’-Fans tatsächlich auf einige neue Songs in alter Besatzung freuen dürfen, wird die Zukunft zeigen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen