Robbie Williams stellt die Frage aller Fragen: Im Radio macht er seiner Ayda einen Heiratsantrag! Die fand’s nicht so geil…

Robbie Williams stellt die Frage aller Fragen: Im Radio macht er seiner Ayda einen Heiratsantrag! Die fand’s nicht so geil…

Puhh, da ist Pop-Gott Robbie Williams wohl die Sonne in Sydney etwas zu Kopf gestiegen:
Beim australischen Radiosender 2DayFM machte der Brite seiner Liebsten Ayda Field spontan einen Heiratsantrag – und DIE fand das zuerst gar nicht witzig…

Das Glamour-Couple saß in dem Radio-Interview nebeneinander, als Robbie plötzlich Aydas Hand nahm und fragte: „Gibt’s hier jemanden, den Du heiraten willst? Ayda Field! Ich liebe Dich so sehr!”

Und entweder, die Schauspielerin hat nicht gerafft, dass er sie gerade um ihre Hand gebeten hat – oder, ihr war es mega peinlich, dass ihr Lover ihr im Radio einen Antrag macht, vor Millionen Hörern: Zumindest war da erstmal großes Schweigen im Walde.

Dann fragte Robbie aber direkt: „Willst Du mich heiraten?” Ja, da lächelte Ayda endlich, sagte „ja” und fragte gleich nach einem Verlobungsring. Den hatte der Brite aber nicht dabei – war wohl wirklich eine sehr spontane Nummer.

Aber Radio-Moderator Jackie O (eher spießig mit Vollbart und Hemd) konnte aushelfen und zog einen seiner Ringe ab. Robbie nahm in, schob ihn seiner Ayda an den Finger und lallte glücklich: „Ich liebe Dich so sehr. Willst Du für immer mein sein?” Und die Amerikanerin schmachtete zurück: „Ich möchte bis zum Ende Dein sein!”

Jackie O war total verblüfft: „Ich kann nicht glauben, was ich hier gerade erlebe!”

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen