Ritter und Gaukler im Böhmischen Prater beim Mittelalterfest

Mittelalterlicher Schauplatz im Böhmischen Prater
Mittelalterlicher Schauplatz im Böhmischen Prater - © DPA (Sujet)
An drei Tagen regieren im Böhmischen Prater in Favoriten wieder einmal Ritter, Knappen, Hexen, Narren, Spielleute und Gaukler: Das “11. Mittelalterfest” findet am Freitag, 29. Mai, von 15.00 bis 21.00 Uhr, am Samstag, 30. Mai, von 10.00 bis 22.00 Uhr, sowie am Sonntag, 31. Mai, von 10.00 bis 19.00 Uhr, in dem bei Jung und Alt beliebten Vergnügungsareal statt.

Geboten werden eine Feuer-Show der Truppe “Abinferis”, Kämpfe der Rittergruppe “Herold”, Lieder des Trios “Narrengold” und andere typisch mittelalterliche Darbietungen. Pro Tag ist ein “Wegzoll” in der Höhe von 3 Euro zu entrichten (Kinder ab 1,20 Meter: 1,50 Euro). Ein imposanter Mittelalter-Markt, deftige Speisen vom Grill und verschiedenste Vorführungen erwarten das Publikum.

Mittelalterfest in Favoriten

Neben den Tänzen des betörenden Hexen-Ensembles “Fahima” faszinieren die feurigen und magischen Künste des Duos “Taranis & Zachin”. Mit Sackpfeife und Trommel sind die Freunde “Bernartius” und “Bombastus”, in aller Herren Länder bestens bekannt als Duo “Obscurum”, im Böhmischen Prater unterwegs und zeigen sich unter anderem beim Lokal “Music Oase” (10., Laaer Wald 30 c). “Teuflische” Spielmänner und viele andere Akteure versetzen kleine und große Besucher mit spektakulären Aktionen in die Vergangenheit

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen