Risttuules – In the Crosswind – Trailer und Informationen zum Film

Akt.:
Risttuules – In the Crosswind – Trailer und Informationen zum Film
Basierend auf einer wahren Begebenheit, erzählt “Risttuules – In the Crosswind” vom Schicksal Tausender Esten, die 1941 unter dem stalinistischen Regime in sibirische Lager deportiert wurden. Unter ihnen war die glücklich verheiratete, junge Mutter Erna.

Ihre Briefe und ihr Tagebuch aus der Gefangenschaft rahmen die Schwarz-Weiß-Tableaus von Regisseur Martti Helde. “Im Dazwischen von Bewegung und Stillstand entfalten sich Ernas Erinnerungen zu einer filmischen Erzählung, die weit über die persönliche Geschichte hinaus geht”, schreibt der Stadtkino Filmverleih über das Werk. “‘In the Crosswind’ macht Geschichte zugänglich und widersetzt sich dem Vergessen.”

>> Alle Filmstartzeiten zu “Risttuules – In the Crosswind”

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Mehr auf vienna.at

Werbung