Ringstraße wird zur Baustelle: Gleise werden erneuert

Akt.:
Ab Montag starten die Gleisarbeiten auf der Ringstraße.
Ab Montag starten die Gleisarbeiten auf der Ringstraße. - © Wiener Linien/Johannes Zinner
Am Montag starten die Wiener Linien mit den Bauarbeiten auf der Ringstraße. Insgesamt werden dabei 70 Meter Gleise erneuert, tagsüber wird eine Spur des Rings nicht befahrbar sein.

Die Gleise auf der Ringstraße werden ab 19. Oktober erneuert. Im Bereich Universität/Schottentor kommt es daher zu einer Sperre für die nächsten Wochen.

Gleisarbeiten auf Ringstraße starten

Insgesamt werden bei den Bauarbeiten 70 Meter Gleise und der Gleisunterbau erneuert. Ab 22.00 Uhr können zwei Fahrstreifen des Rings nicht befahren werden, tagsüber dagegen nur eine Spur.

Während der Sanierungsarbeiten kommt es bei den öffentlichen Verkehrsmitteln zu keinen Sperren, denn die Straßenbahnen fahren wie gewohnt alle Stationen an.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen